Online-Seminar "Network Thinking" am 13. Oktober 2021 von 11 bis 12 Uhr

Wie man durch die Kraft von Beziehungen die Alumni-Arbeit bewusst entwickelt und sich vernetzt.

 

Referentin: Dr. Julia Schönbrunn (Organisationsentwicklerin & Netzwerkforscherin am Centre for Business Network Analysis // University of Greenwich, UK)

Besser vernetze Menschen und Organisationen sind erfolgreicher – das ist bekannt, aber was bedeutet ‚besser vernetzt‘? Wie baut man ein starkes, nachhaltiges Netzwerk auf? Wie kanndies zu Corona-Zeiten gelingen? Der Einfluss von Beziehungsstrukturen auf den Erfolg von Organisationen wird besonders im digitalen Zeitalter immer relevanter. Das schließt auch die interne und externe Alumni-Arbeit, die per-se Netzwerk-Arbeit ist, ein. Julia Schönbrunn wird Erkenntnisse aus der Netzwerkforschung und Gruppenpsychologie teilen und konkrete Ansätze zur bewussten Weiterentwicklung Ihres Alumni-Netzwerkes aufzeigen. Mit der ‚Netzwerkbrille‘ sollen Möglichkeiten einer neuen, aktiven Gestaltung der Alumni-Arbeit angeregt werden.

Die Referentin führt ins „Network Mapping“ ein. Mit dieser Methode kann man das eigene Netzwerk als Netzwerk-Landkarte darstellen. Sie können damit Ihr Netzwerk abbilden und analysieren und Möglichkeiten zum Netzwerkaufbau erkennen.
Bitte halten Sie für die Einführung in das Tool "Network Mapping" ein Stück Papier (mind. A4), einen Stift und ein paar Buntstifte/Marker bereit.
 

Julia Schönbrunn hat im Bereich Organisationspsychologie und soziale Netzwerke an der University of Greenwich (UK) am CBNA (Centre for Business Network Analysis) promoviert. Sie hat einen langjährigen Hintergrund im Management und ist Netzwerk-Expertin und Beraterin zur Förderung von Kollaboration und Innovation in indentitätsstarken Organisationen sowie Dozentin an der Hochschule Heilbronn für den Bereich Transformations-Management.

Kontakt: https://www.linkedin.com/in/julia-schoenbrunn/

Da dieser Beitrag bei der 25. Konferenz von alumni-clubs.net digital am 6. Mai 2021 ausgefallen ist:

Teilnehmer:innen der 25. Konferenz von alumni-clubs.net digital: kostenfrei
Nicht-Teilnehmer:innen der 25. Konferenz von alumni-clubs.net digital:  29 €

Anmeldung