Band 21: Soziale Netzwerke und Enterprise 2.0 im Hochschulmarketing

Konzeption und Implementierung eines Alumni-Netzwerkes an der Leuphana Universität

Philipp Dunkhase
ISBN 3-938048-10-7

Inhalt

Veränderungen in der Medienlandschaft und die Nutzung neuer Medien stellen Bildungsinstitutionen vor neue Herausforderungen. Damit ist eine Auseinandersetzung mit den Themen Social Media und Enterprise 2.0 in der Hochschulkommunikation unumgänglich. Eine der zentralen Fragen lautet: Ist es auch kleineren onlinebasierten Netzwerken möglich, zu bestehen und haben sie eine Chance, die Zielgruppen ihrer Bildungsinstitution zu erreichen? Ein Überblick über die Verbreitung und die Eigenschaften erfolgreicher Sozialer Netzwerke im Web 2.0 wird der Beantwortung dieser Frage dienen. Anhand eines entwickelten Alumni-Management-Prozesses sowie der Erweiterung des Student-Lifetime-Values zum Alumni-Management-Cycle wird aufgezeigt, wie ein ganzheitliches Alumni-Konzept gestaltet und eine Social Media-Strategie im Hochschulmarketing durch eine XING-Enterprise-Lösung Anwendung findet. Zudem wird dargestellt, wie sich eine kooperative Organisationsstruktur und eine integrierte Alumni-Arbeit erfolgreich in das Hochschulmarketing einbinden lassen und welche Rolle das Social Relationship-Management dabei einnimmt.

Autor

Philip Dunkhase schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und E-Business als Diplomkaufmann (FH) ab. Die vorliegende Veröffentlichung ist eine Kurzfassung seiner Diplomarbeit, in der er sich u.a. mit dem Thema „Soziale Netzwerkarbeit im Web 2.0 als Instrument des Hochschulmarketings" beschäftigte.
Nach dem Aufbau einer kooperativen Alumni-Organisationsstruktur ist er seit 2009 als Referent im Universitätsmarketing an der Leuphana Universität Lüneburg tätig.