Fachgruppen

Relevante Themen aus der Alumni-Arbeit und den Schnittstellen-Bereichen können von erfahrenen Alumni-Manager*innen additiv zu den bestehenden Regionalgruppen seit Mitte des Jahres 2019 auch in überregionalen Fachgruppen bearbeitet werden.

Zielgerichtet sollen dazu in Kleingruppen von max. acht Personen Schwerpunktthemen diskutiert, inhaltlich weiterentwickelt und die Ergebnisse zur Erweiterung der fachlichen Kompetenz allen Mitgliedern digital sowie auf der Jahreskonferenz 2020 zur Verfügung gestellt werden.

Neuigkeiten Fachgruppen: 2 neue Fachgruppen
"Alumni-Vereine" und "Schnittstelle Fundraising": Interessierte zur Mitarbeit gesucht

Folgende Fachgruppen wurden bisher eingerichtet:

Alumni-Vereine (Interessierte zur Mitarbeit gesucht)

Forscher-Alumni-Arbeit (voll besetzt)

Internationale Alumni-Arbeit (wenige Vakanzen)

Interne Kommunikation & Mitgliederfragung (wenige Vakanzen)

Lobbyarbeit/Weiterbildung (wenige Vakanzen)

Schnittstelle Career Service (voll besetzt)

Schnittstelle Fundraising (Interessierte zur Mitarbeit gesucht)


Die Gründung weiterer Gruppen zu interessanten Themen wie bspw. Social Media/Digitales, Konferenzgestaltung u. a. ist jederzeit möglich. Weiterführende Informationen zu Gründung und Teilnahme finden Sie hier:  Infoblatt

Vorschläge für weitere Gruppen oder Wünsche zur Mitarbeit in den bestehenden senden Sie bitte an silke.rodenberg(at)alumni-clubs.net