Leitbild

1. Präambel
Die Bindung der Alumni an ihre Institution ist ein wichtiges und unverzichtbares Element im Selbstverständnis einer Hochschule, außeruniversitären Forschungseinrichtung oder hochschulnahen Institution. Die Alumni spielen in den strategischen Handlungsfeldern dieser Institutionen eine wesentliche Rolle. Dazu gehören eine erfolgreiche Profilbildung, der Wissenstransfer zwischen Institution und Gesellschaft und das Erschließen zusätzlicher Ressourcen.
Um langfristig und nachhaltig Forschung und Lehre auf höchstem Niveau zu gewährleisten, müssen die Institutionen die Beziehung zu ihren Alumni pflegen.

2. Mission
alumni-clubs.net ist der Dachverband der Alumni-Organisationen im deutschsprachigen Raum und repräsentiert Hochschulen, Alumni-Vereine, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, universitäre Fördergesellschaften oder hochschulnahe Institutionen.
Der Verband hat das Ziel, die Beziehungspflege zu den Alumni als strategisches Instrument an ihren Institutionen zu positionieren und zu stärken. alumni-clubs.net vernetzt das für die Beziehungspflege wichtige Alumni-Management mit den Feldern Career Service, Fundraising sowie Marketing und Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Dies erfolgt im internationalen, vor allem europäischen Austausch.
Insbesondere fördert der Verband den Alumni-Gedanken im Wissenschaftsbetrieb, in der Hochschulöffentlichkeit und in der Gesellschaft.
Dies geschieht durch den Austausch von Informationen und Konzepten, gezielte Weiterbildung, Entwicklung von Standards sowie die Schaffung öffentlicher Aufmerksamkeit.

3. Struktur und Arbeitsweise
alumni-clubs.net wird getragen von Personen, die in Hochschulen, Alumni-Vereinen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, universitären Fördergesellschaften oder hochschulnahen Institutionen in der Beziehungspflege strategisch und operativ verantwortlich sind.
Merkmale des Verbands sind Unabhängigkeit, Professionalität, Fachkompetenz, Partizipation und Transparenz, bestimmt durch den offenen Austausch von Wissen und Erfahrung der Mitglieder untereinander.
alumni-clubs.net wird geprägt durch die Vielfalt der Strukturen und Modelle seiner Mitglieder.
Regionalgruppen sind struktureller Bestandteil des Verbands.
Der Verband lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Der Vorstand von alumni-clubs.net arbeitet ehrenamtlich. Der Verband wird von einer Geschäftsstelle unterstützt.

4. Service
alumni-clubs.net sammelt, evaluiert, verbreitet und entwickelt Konzepte und Praxiswissen vor allem zum Alumni-Management, aber auch zu den im Kontext stehenden Feldern wie Career Service, Fundraising, Marketing und Kommunikation.
Wichtiges öffentlichkeitswirksames Ereignis ist die jährlich an unterschiedlichen Hochschulen stattfindende Konferenz mit Workshops zu allen wichtigen Feldern der Beziehungspflege zu Alumni. Darüber hinaus umfasst das Serviceangebot des Verbandes Fort- und Weiterbildung sowie die Bereitstellung von eigenen Verlagspublikationen und Informationsmaterialien.

5. Mitgliedschaft
Mitglieder von alumni-clubs.net sind Hochschulen, Alumni-Vereine, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, universitäre Fördergesellschaften oder hochschulnahe Institutionen. Persönliche Mitgliedschaften sind möglich.

(Verabschiedet von der 12. Mitgliederversammlung am 06.05.2011 in Konstanz)

>>>Leitbild<<<