20. Regionaltreffen Ost am 26. März 2020 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zum nächsten Treffen unserer Regionalgruppe Ost des Verbandes alumni-clubs.net am Donnerstag, dem 26. März 2020, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in die schöne Saalestadt Halle einladen. Leiten Sie bitte die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Ein herzliches Dankeschön vorab an den Gastgeber, den Alumni-Beauftragten der Martin-Luther-Universität, Dr. David Kabus!

Im Fokus der ersten Zusammenkunft unserer Regionalgruppe in 2020 steht das Thema „Alumni-Organisationen und Gesellschaften für Freunde und Förderer“. Gemeinsam wollen wir über Modelle der Zusammenarbeit und Kooperation sprechen, Synergiepotenziale herausstellen, aber auch mögliche Spannungsfelder beleuchten.

Am späteren Nachmittag ist ein kleiner Exkurs zum Thema „Alumni-Flyer“ geplant. Dabei wollen wir uns an konkreten Beispielen Ihrer Hochschulen miteinander austauschen.

Unser Treffen dient grundsätzlich dem intensiven Erfahrungsaustausch und einer regen Diskussion über die aktuellen Herausforderungen in der Alumni-Arbeit an den einzelnen Institutionen. Sie sind alle herzlich eingeladen, aktiv an der Programmgestaltung mitzuwirken! Bei Interesse an einem kurzen Beitrag zu o. g. Themen wenden Sie sich bitte an uns.

Bitte melden Sie sich bis zum 6. März 2020 zum Regionalgruppentreffen an: lindner(at)europa-uni.de.

Weitere Details zum Ablauf sowie organisatorische Informationen erhalten die angemeldeten Kolleginnen und Kollegen dann direkt vor dem Treffen von uns.

Bei Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen aus Leipzig und Frankfurt (Oder)

Christin Kieling und Agnieszka Lindner

Koordinatorinnen der Regionalgruppe Ost des Verbandes alumni-clubs.net
_____________________________________________________________
Agnieszka Lindner
Europa-Universität Viadrina
Alumni-Management
lindner(at)europa-uni.de
Tel.:  +49 (0)335 5534 2370