23.11.2017 12:00 Alter: 19 Tage

19. Regionaltreffen Österreich am 25. September 2017 an der Universität für Bodenkultur in Wien - Bericht

Kategorie: Infos

Am Regionaltreffen nahmen 26 Personen teil, fünf waren entschuldigt. 

Gastgeber war die BOKU Wien, Ort der Sitzung der Festsaal. Es begrüßte der designierte Rekor der Boku, Hubert Hasenauer.

Ein zentrales Thema des Treffens war die Diskussion über eine mögliche gemeinsame Alumni(Mitglieds)karte/einem Alumni (Mitglieder-) Online Portal mit diversen Vorteilen, über die die Regionalgruppe aber auch andere ACN Gremine in der Vergangenheit bereits mehrfach diskutiert hatten. Zur Vorbereitung der weiteren gemeinsamen Überlegungen diente eine kurze Befragung der Regionalgruppe durchgeführt von Gudrun Schindler (Boku Wien). Geladen waren Vertreter von zwei Unternehmen, die Benefitkarten und Portale bzw. Benefitangebote für Unternehmen und andere Kunden anbieten. Ziel war es, grundsätzliche Funktionalitäten, Möglichkeiten und Erfahrungen mit Benefitangeboten und die Zusammenarbeit mit Dienstleistern aus anderen Branchen kennen zu lernen und deren Übertragbarkeit zu diskutieren.

Die Regionalgruppe hat weitere Vorgehensweise beschlossen:

- Bildung einer kleinen Taskforce aus der Regionalgruppe

- Erstellung eines Anforderungspapieres an ein gemeinsames Benefitprogramm/Card  
  durch die Kleingruppe. Anforderungen an Dienstleister und System. Grundsätze.

- Ergänzung durch Regionalgruppe (Abstimmung und Bewertung nächstes
  Regionaltreffen bis Febr. 2018)

- Übermittlung an Vorstand acn (Beschlüsse); Festlegung Modell; ggf.
  Einbindung anderer Regionen. 

- (bei Beschluss) Start Verhandlungen mit potentiellen Dienstleitern. 

-  Ausarbeitung Businessmodell.

- (bei Beschluss). Implementierung: Aufnahme erste Angebote aus Unis;
  Verhandlungen mit zentralen Anbietern.

- Ziel: Start und Vorstellung Konferenz in Salzburg. (ggf. vorher Start mit
  Pilotteilnehmern aus Österreich).